Sponsoren

Terrorlüge 9/11 – Geheimdienstmord in Berlin – Epstein und die Dienste | Das 3. Jahrtausend

Die Lüge über die Anschläge des 11. September 2001 wird 18 Jahre alt, aber kein bisschen wahrer. Im Gegenteil: Es gibt neue Erkenntnisse. Ein Mord in Berlin-Moabit trägt angeblich die Handschrift des russischen Geheimdienstes. Und die Ermittlungen und Meldungen in Sachen Jeffrey Epstein überschlagen sich – aber in die falsche Richtung. Über all dies und mehr sprechen die Journalisten Robert Fleischer, Dirk Pohlmann und Mathias Bröckers in Ausgabe #32 des 3. Jahrtausends!

1 2